Keine Verheiratung von 9-jährigen Mädchen im Irak!

Petition an: den UN-Sonderbeauftragten Ján Kubiš und Bundesaußenminister Sigmar Gabriel

 

Keine Verheiratung von 9-jährigen Mädchen im Irak!

0200.000
  111.937
 
111.937 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 200.000 Unterschriften zu erreichen.

Keine Verheiratung von 9-jährigen Mädchen im Irak!

Es ist ein Skandal, der weltweit aufrütteln sollte: Schiitische Parteien im Irak wollen Mädchen ab einem Alter von neun Jahren verheiraten!

Worum geht es?

Schiitische Abgeordnete haben in das irakische Parlament eine Gesetzesänderung eingebracht, um das seit 1959 geltende Personenstandsgesetz Nr. 188 zu ändern. In diesem von einer schiitischen Rechtsschule (Jaafari school of Shiite religious jurisprudence) ausgearbeiteten Entwurf ist unter anderem vorgesehen, das Mindestalter für die Verheiratung von Mädchen auf neun Jahre herabzusetzen.

Das irakische Parlament hat dieser Gesetzesänderung Anfang November im Grundsatz zugestimmt, sie aber noch nicht endgültig verabschiedet.

Das irakische Personenstandsgesetz Nr. 188 von 1959 gilt aus heutiger Sichtweise als sehr progressiv. Es setzte die staatliche Gerichtsbarkeit anstelle von Schariagerichten durch und verbot Mehrfachehen sowie Zwangsverehelichungen. Zudem legte es das Mindestheiratsalter auf 18 Jahre fest.

In der irakischen Bevölkerung hat das Vorhaben, diese Standards aufzugeben einen Aufschrei und erheblichen Widerstand der christlichen und jesidischen Minderheiten und weiterer Bevölkerungsgruppen hervorgerufen. Auf diese Proteste hin hat Ján Kubiš, der UN-Sonderbeauftragte für den Irak (Unterstützungsmission der Vereinten Nationen im Irak - UNAMI), am 9. November 2017 angemahnt, dass umfangreiche Kosultationen nötig wären, um die Rechte von Frauen auch weiterhin vollständig zu respektieren und zu schützen.

Weitere deutliche Stellungnahmen kamen vom Parlament der autonomen Region Kurdistan im Irak, das am 9. November 2017 beschlossen hat, die geplanten Änderungen zurückzuweisen und aus dem US-Aussenministerium:

  • Der Entwurf erlaubt die Verheiratung selbst neunjähriger Mädchen und verstößt klar gegen international anerkannte Frauen- und Kinderrechteäußerte Fairooza Taha, stellvertretender Vorsitzender des Menschenrechtskomitees des kurdischen Regionalparlamentes gegenüber Medien.
  • Heather Nauert, Sprecherin des US-Aussenministeriums kritisierte die grundsätzliche Zustimmung des Irakischen Parlaments zu der Gesetzesinitiative. Die Nachrichtenagentur Kurdistan 24 zitiert sie mit den Worten “Wir sind entschieden gegen die Idee, dass Kinder an Erwachsene verheiratet werden und lehnen dies ab”. Weiter sagte Nauert dem Bericht zufolge “es ist noch nicht so lange her”, dass wir (die US-Regierung) “die Verderbtheit [des IS], Kinder als Bräute zu nehmen” verurteilt haben.

Unsere beistehende Petition richtet sich an hat Ján Kubiš, den UN-Sonderbeauftragte für den Irak und Bundesaussenminister Sigmar Gabriel mit der dringenden Bitte, auf die irakische Regierung und die führenden Politiker des Irak einzuwirken, damit dieses Gesetzesvorhaben – das unter anderem klar gegen die UN-Kinderrechtskonvention (die der Irak 1994 unterzeichnet hat) verstößt – verhindert werden kann.


Hinweis: Das Titelbild (©Nadia Bashar) der Petition stammt aus einer von der jesidischen Aktivistin Nadia Bashar gegen das Gesetzesvorhaben durchgeführten Protestaktion.

Weitere Informationen (Englisch):
http://amp.albawaba.com/loop/assassination-childhood-outcry-iraq-over-proposals-legalize-child-marriage-1043184
http://www.rudaw.net/english/middleeast/iraq/091120173
http://www.basnews.com/index.php/en/news/kurdistan/391783
https://reliefweb.int/sites/reliefweb.int/files/resources/PR%20Family%20SL%209.11.2017%20EN.pdf
https://www.state.gov/r/pa/prs/dpb/2017/11/275450.htm
http://www.kurdistan24.net/en/news/69b0ed2e-1eff-4600-9876-a690034bf8a0

+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your email
Please enter your country
PLZ
Indem Sie unterzeichnen akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von CitizenGO und stimmen zu, gelegentlich E-Mails zu unseren Kampagnen zu erhalten. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler austragen.

Keine Verheiratung von 9-jährigen Mädchen im Irak!

Sehr geehrter Herr UN-Sonderbeauftragter Ján Kubiš,
sehr geehrter Herr Bundesaußenminister Sigmar Gabriel,

wir bitten Sie eindringlich, gegenüber der irakischen Regierung und den führenden Politikern des Irak all Ihren Einfluss geltend zu machen, damit die in das irakische Parlament eingebrachte Gesetzesinitiative zur Änderung des Personenstandsgesetzes Nr. 188 in der Fassung von 1959 zurückgewiesen wird.

Die in diesem Gesetzesentwurf vorgesehene Herabsetzung des Heiratsalters, durch die eine Verheiratung von Mädchen ab einem Alter von 9 Jahren möglich würde, verstößt klar gegen grundlegende Kinderrechte und die auch vom Irak unterzeichnete UN-Kinderrechtskonvention.

Eine Annahme des Gesetzes würde ein fatales Signal, das viele Bemühungen, auch in den islamisch geprägten Ländern grundlegende Frauen- und Kinderrechte durchzusetzen, zunichte machen würde.

Wir danken Ihnen für Ihren Einsatz dafür, Kinder zu schützen und ihre Verheiratung ab einem Alter von neun Jahren und den auf die Verheiratung zwangsläufig folgenden sexuellen Missbrauch zu verhindern.
---

Dear UN Special Representative Ján Kubiš,

We urge you to use all your influence on the Iraqi Government and the Iraqi political leaders in order to reject the legislative initiative introduced in the Iraqi Parliament amending Civil Status Law No 188 from 1959.

The reduction of marriage age intended in this bill, which would allow girls to marry from the age of 9, is clearly against basic children's rights and the UN Convention on the Rights of the Child, that was signed by Iraq in 1994.

An adoption of the law would send a fatal signal that would destroy many efforts to enforce basic women's and children's rights in Islamic countries.

We thank you for your commitment to protect children and preventing their marriage from the age of nine and the sexual abuse that inevitably ensues after marrying.

Mit freundlichen Grüßen,
[Ihr Name]

Keine Verheiratung von 9-jährigen Mädchen im Irak!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

0200.000
  111.937
 
111.937 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 200.000 Unterschriften zu erreichen.